Einführung ins Trading

CFDs traden

Ein CFD (contract for difference, Differenzkontrakt) ist ein Finanzderivat, das die Bewegungen eines zugrundeliegenden Basiswerts spiegelt. Trader können so je nach ihrer Marktmeinung long oder short gehen.

Das CFD-Trading ist im Vereinigten Königreich von der Stempelsteuer befreit. Gewinne unterliegen der Kapitalertragssteuer, Verluste können aber mit anderweitigen Gewinnen verrechnet werden.

CFDs werden normalerweise mit Hebel gehandelt. Das maximiert sowohl Gewinne als auch Verluste. Tradegrößen werden in Lots (Posten) definiert. CFDs haben kein Verfallsdatum, außer bei Futures.

Mehr erfahren

Sie möchten nicht traden? Bei Markets.com können Sie auch investieren

Mehr über Geldanlage erfahren

Erklärung wichtiger Trading-Begriffe

Bevor Sie ins Trading einsteigen, ist es hilfreich, sich mit einigen Begriffen vertraut zu machen, denen Sie begegnen könnten. Trading ist eine komplizierte Sache, deshalb empfehlen wir Ihnen, eigene Recherchen anzustellen und bei uns ein Demokonto einzurichten, mit dem Sie ohne Risiko das Trading üben können, bevor Sie eigenes Geld anlegen. Diese Liste von Begriffen ist keineswegs erschöpfend.

Bärenmarkt/bärisch


Ein Markt in einem Abwärtstrend oder ein Zeitraum fallender Kurse.

Bullenmarkt/bullisch


Ein Markt in einem Aufwärtstrend oder ein Zeitraum steigender Kurse.

Daytrading


Daytrading bezeichnet das Kaufen und Verkaufen von Finanzinstrumenten am gleichen Handelstag.

Ausführung


Wenn eine Kauf- oder Verkaufsorder abgeschlossen ist, hat der Trader die Transaktion ausgeführt.

IPO


Das Initial Public Offering ist der erstmalige Verkauf bzw. das erstmalige Angebot von Aktien eines Unternehmens für die Öffentlichkeit.

Spread


Der Spread ist die Kursdifferenz zwischen dem Kaufpreis und dem Verkaufspreis eines bestimmten Werts.

Hebel


Durch einen Hebel können Sie mehr Aktien handeln, als Sie bezahlen, um dadurch höhere Gewinne zu erzielen. Es bedeutet, dass Sie mit einem geringeren Kapitalbetrag auf Ihrem Konto einen höheren Betrag auf dem Markt kontrollieren. Neben der Möglichkeit höherer Gewinne ist dies auch mit einem deutlich höheren Risiko verbunden als das Trading ohne Hebel.

Margin


Die Margin ist der Geldbetrag, den ein Trader einschießen muss, um einen Trade einzugehen und die Position zu halten. Die Margin wird normalerweise nicht als Transaktionskosten betrachtet, es handelt sich vielmehr um eine Sicherheitsleistung für den Broker, solange ein Trade offen bleibt.

Trading-Tools

Bessere Markteinsichten verschaffen Ihnen mehr Verständnis und damit eine fundierte Grundlage für Ihre wichtigsten Tradingentscheidungen.
Marketsx liefert Ihnen Informationen und Analysen aus einer großen Bandbreite exklusiver Fundamental-, Technik- und Sentiment-Werkzeuge. Diese Werkzeuge sind für jedermann einfach anwendbar, von Trader-Anfängern bis zu erfahrenen Profis. Unsere 14 verschiedenen Tools für Trader liefern unvergleichliche Markterkenntnisse. Ob lang- oder kurzfristig, Sie traden nach Ihren Regeln.

Fundamental

Fundamental


Tools für Fundamentalanalysen, die makro- und mikroökonomische Faktoren berücksichtigen, von Nachrichtenfeeds auf der Plattform bis hin zu Wirtschaftskalendern – das sind unverzichtbare Tradingwerkzeuge für jeden Markt.

Tools anzeigen
Technisch

Technisch


Marketsx verfügt über Dutzende leistungsstarker Indikatoren und Oszillatoren für technische Trading-Strategien. Nutzen Sie Indikatoren wie Elliott-Wellen, Fibonacci-Retracements, Gann, MACD, RSI und viele mehr für Ihren Vorsprung beim Trading.

Tools anzeigen
Sentiment

Sentiment


Anleger-Konfidenzindikatoren, Hedgefonds- und andere Daten über Kundenpositionen, Nachrichten-Sentimenttools mit einem Überblick über die Berichterstattung in den Medien – Sentimentsignale sind eine sehr aussagekräftige Ergänzung Ihrer Werkzeugpalette.

Tools anzeigen

Mitmachen bei Markets.com und Marketsx kennenlernen

Marketsx ist die hochmoderne Tradingplattform von Markets.com. Als Teil der TradeTech-Gruppe, die zur im FTSE 250 gelisteten Playtech gehört, besitzen wir bei Markets.com umfassende Kenntnisse der Finanzmärkte und eine unglaubliche Bandbreite an Ressourcen. So können wir in der Welt des Finanzhandels ständig neue Maßstäbe setzen.

Konto einrichten

CySEC (Europa)

Produkte

  • CFD
  • Aktienhandel
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • FSCS-Anlegerentschädigung bis zu 20.000 EUR
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von Safecap Investments Limited („Safecap“) Reguliert von der CySEC unter der Lizenznummer 092/08 und von der FSCA unter Lizenznummer 43906.

FSC (Weltweit)

Produkte

  • CFD
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Elektronische Bestätigung
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Markets (BVI) Limited („TTMBVI”) Besitzt eine Lizenz der B.V.I Financial Services Commission („FSC“) mit der Lizenznummer SIBA/L/14/1067.

FCA (Britische)

Produkte

  • CFD
  • Spread-Wetten
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • FSCS-Anlegerentschädigung von bis zu 85.000 GDP. *Abhängig von Kriterien und Teilnahmeberechtigung
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Alpha Limited („TTA“) Reguliert von der Financial Conduct Authority („FCA“) unter der Lizenznummer 607305.

ASIC (Australien)

Produkte

  • CFD

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Elektronische Bestätigung
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Markets (Australia) Pty Limited („TTMAU”) Hat bei den Australian Financial Services die Lizenznummer 424008 und wird von der Australian Securities and Investments Commission („ASIC“) reguliert”).

FSCA (Afrika)

Produkte

  • CFD
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Markets (South Africa) (Pty) Limited („TTMSA”) Reguliert von der Financial Sector Conduct Authority („FSCA“) unter der Lizenznummer 46860.

Nach der Auswahl einer dieser Regulierungsstellen werden die entsprechenden Informationen auf der gesamten Website angezeigt. Für weitere Informationen bitte hier klicken.