Anfragen und Beschwerden

Die faire Behandlung von Kunden steht im Mittelpunkt unserer Unternehmenskultur. Safecap Investments Limited strebt danach, Ihnen über unsere Handelsplattform Markets.com höchste Servicequalität zu bieten und mit Ihnen eine gute und langfristige Beziehung aufzubauen. Ihre Kommentare, Vorschläge und Bedenken sind für unser Unternehmen von allergrößter Bedeutung. Wir bemühen uns, uns mit Ihrem Feedback in vollem Umfang zu befassen, denn wir wissen, dass das Feedback und/oder die Unzufriedenheit unserer Kunden uns die Chance bieten, uns durch die Optimierung unserer Produkte und unserer Servicequalität zu verbessern.

Anfrage – Klärung in der Regel innerhalb von 48 Stunden

Wenn Sie mit dem Service unzufrieden sind, der von Markets.com bereitgestellt wird, kontaktieren Sie bitte so schnell wie möglich unseren Kundenservice per Telefon unter +357-2-2222-121, im Live-Chat oder über unser Online-Anfrageformular. Wir helfen Ihnen sofort und unverzüglich weiter.

Unsere Kundenbetreuer stehen bezüglich Ihrer Bedenken gerne mit Rat und Tat zu Seite, sodass ein faires Ergebnis erzielt werden kann.

Trading-Anfrage – Klärung in der Regel innerhalb von 48 Stunden

Wenn Sie eine Trading-Anfrage haben, die sich z. B. auf Ihr Handelskonto und dessen Führung auf unserer Handelsplattform Markets.com oder auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen bezieht, können Sie eine Trading-Anfrage stellen, indem Sie das Online-Trading-Anfrageformular einsenden. Bitte beachten Sie, dass alle Trading-Anfragen so schnell wie möglich nach Auftreten der Trading-Anfrage, des Aufklärungsbedarfs oder des Problems bei uns eingereicht werden müssen.

Ein engagiertes Team aus Fachkräften ist verfügbar, um Ihre Trading-Anfrage schnell zu recherchieren und aufzuklären – wir setzen uns dafür ein, dass wir Ihre Trading-Anfrage spätestens innerhalb von 48 Stunden nach deren Eingang beantworten. Nach Untersuchung Ihrer Trading-Anfrage erhalten Sie eine vollständige Erklärung der Umstände und des Ergebnisses.

Formelle Beschwerde – Aufklärungsvorgang kann bis zu 2 Monate dauern

Wenn Sie bei uns handeln, haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei uns einzureichen, wenn Sie der Meinung sind, dass unser Service für Sie nicht zufriedenstellend war. Wenn eine Anfrage zum Trading oder ein sonstiges Anliegen nicht beantwortet wurde oder Sie eine formelle Beschwerde in der Anfangsphase oder einer nachfolgenden Phase einreichen möchten, dann füllen Sie dazu bitte das Online-Beschwerdeformularaus.

Bitte beachten Sie, dass alle in dem Online-Beschwerdeformular enthaltenen Informationen vollständig sein müssen, damit unsere Qualitätskontrolle Ihre Beschwerde auf fundierte Weise untersuchen kann. Möglicherweise bitten wir Sie während des Prüfvorgangs um weitere Informationen und/oder unterstützende Dokumente. Wir bitten Sie im Rahmen des Prüfvorgangs Ihrer Beschwerde um Ihre wertvolle Kooperation, sodass wir unsere Arbeit abschließen und Ihnen so schnell wie möglich Feedback und eine Antwort zukommen lassen können.

Ihre Beschwerde wird einer unabhängigen Prüfung unterzogen, bei der festgestellt wird, ob wir fair und innerhalb unserer Rechte gehandelt und unsere vertraglichen Pflichten Ihnen gegenüber erfüllt haben. Bitte beachten Sie, dass Ihre Beschwerde mit einer einmaligen Referenznummer versehen wird, die auch an unsere Regulierungsbehörde – die zypriotische Börsenaufsichtsbehörde – weitergegeben wird.

Der von uns angestrebte Ablauf bei der Bearbeitung Ihrer Beschwerde lautet folgendermaßen:

  • Wir bestätigen innerhalb von 5 Tagen den Eingang Ihrer Beschwerde, informieren Sie darüber, dass die Beschwerde untersucht wird, und geben dabei den aufgezeichneten URN an. Dieser wird bei allen Mitteilungen des Unternehmens an Sie hinsichtlich der Beschwerde angegeben;
  • Wir versuchen, Ihre Beschwerde innerhalb von 2 Monaten ab Einreichung zu lösen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die vollständige Fertigstellung unserer Bewertung und Antwort auf Ihre Beschwerde nicht länger als 3 Monate ab Einreichungsdatum dauern darf.

Falls Sie nach dem Erhalt unserer endgültigen Antwort auf Ihre Beschwerde nicht zufrieden sein sollten oder falls Sie innerhalb des Zeitraums von 3 Monaten keine Antwort erhalten haben, können Sie Ihre Beschwerde an den Financial Ombudsman der Republik Zypern weiterleiten. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.financialombudsman.gov.cy. Sie können Ihre Beschwerde auch bei der zypriotischen Börsenaufsichtsbehörde oder anderen zuständigen Behörden einreichen. Weitere Informationen über die zypriotische Börsenaufsichtsbehörde finden Sie unter http://www.cysec.gov.cy/en-GB/complaints/how-to-complain/. Abschließend können Sie sich an die zuständigen zypriotischen Gerichte wenden oder alternative Streitbeilegungsverfahren (ADR aus dem Englischen von Alternative Dispute Resolution) in Anspruch nehmen.

Anfragen und Beschwerden zum Thema Datenschutz bzw. Privatsphäre

Wenn Sie ein Anliegen hinsichtlich Ihrer Privatsphäre und des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten haben, haben Sie jederzeit während Ihrer Geschäftsbeziehung zu uns das Recht, eine Anfrage oder Beschwerde einzureichen. Für eine Anfrage bitten wir Sie, das Online-Anfrageformular auszufüllen. Wenn Sie sich über etwas beschweren möchten, können Sie jederzeit, wenn Probleme hinsichtlich Schutz und Sicherheit Ihrer Daten auftreten, eine formelle Beschwerde einreichen.

Unser Online-Beschwerdeformular finden Sie hier.

CySEC (Europa)

Produkte

  • CFD
  • Aktienhandel
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • FSCS-Anlegerentschädigung bis zu 20.000 EUR
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von Safecap Investments Limited („Safecap“) Reguliert von der CySEC unter der Lizenznummer 092/08 und von der FSCA unter Lizenznummer 43906.

FSC (Weltweit)

Produkte

  • CFD
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Elektronische Bestätigung
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Markets (BVI) Limited („TTMBVI”) Besitzt eine Lizenz der B.V.I Financial Services Commission („FSC“) mit der Lizenznummer SIBA/L/14/1067.

FCA (Britische)

Produkte

  • CFD
  • Spread-Wetten
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • FSCS-Anlegerentschädigung von bis zu 85.000 GDP. *Abhängig von Kriterien und Teilnahmeberechtigung
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Alpha Limited („TTA“) Reguliert von der Financial Conduct Authority („FCA“) unter der Lizenznummer 607305.

ASIC (Australien)

Produkte

  • CFD

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Elektronische Bestätigung
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Markets (Australia) Pty Limited („TTMAU”) Hat bei den Australian Financial Services die Lizenznummer 424008 und wird von der Australian Securities and Investments Commission („ASIC“) reguliert”).

FSCA (Afrika)

Produkte

  • CFD
  • Strategy Builder

  • Kundengelder werden in getrennten Bankkonten geführt
  • Schutz vor Negativsaldo

Markets.com, betrieben von TradeTech Markets (South Africa) (Pty) Limited („TTMSA”) Reguliert von der Financial Sector Conduct Authority („FSCA“) unter der Lizenznummer 46860.

Nach der Auswahl einer dieser Regulierungsstellen werden die entsprechenden Informationen auf der gesamten Website angezeigt. Für weitere Informationen bitte hier klicken.